Metanavigation / Stadtporträt deu
Mittwoch, 22.11.2017 7°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Bildungsportal

Bildungstelefon 0800-550555 kultKIT Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäische Union Europäischer Sozialfonds für Deutschland Lernen Vor Ort

Hotel / Ferienwohnung direkt buchen:

Unterkunft

Logo Lübeck Travemünde Marketing
Weitere Informationen zu Lübeck
Lübecker Wappen

Lübecks
Geschichte

Das Lübecker
Wappen

UNESCO
Weltkulturerbe

 

Weitere Informationen

Service

Dienstleistungen von A - Z

Kindertagesstättenentgelt- und Geschwisterermäßigung in der Hansestadt Lübeck

Die Hansestadt Lübeck fördert den Besuch von Kindertagesstätten, indem sie auf Antrag Gebühren übernimmt. Hierdurch soll insbesondere sichergestellt werden, dass Kinder nicht aus finanziellen Gründen vom Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz ausgeschlossen werden.

Informationen:

Die Hansestadt Lübeck übernimmt Kindertagesstättengebühren teilweise oder vollständig, wenn Ihnen aus finanziellen Gründen nicht zugemutet werden kann, die Gebühren selbst aufzubringen.

Bei Bezug von Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetzt benutzen Sie bitte das folgende Formular:

Antrag § 90 ALG II (zum Ausfüllen am PC)
Antrag § 90 ALG II (zum Ausdrucken und Ausfüllen von Hand)

und bei allen anderen Einkommensarten bitte das folgende Formular:

Antrag § 90 (zum Ausfüllen am PC)
Antrag § 90 (zum Ausdrucken und Ausfüllen von Hand)

Für Pflegekinder steht Ihnen das folgende Formular zur Verfügung:

Antrag § 90 Pflegekind (zum Ausfüllen am PC)
Antrag § 90 Pflegekind (zum Ausdrucken und Ausfüllen von Hand)

Bei Empfängern vom Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz wird auf Antrag der Elternbeitrag für die Betreuung in voller Höhe erlassen.

Des Weiteren stehen Ihnen weitere Formulare zur Verfügung die bei Bedarf ebenfalls mit vorzulegen sind:

Bescheinigung Arbeitsverdienst
Ermittlung Unterkunftsbedarf
Notwendigkeit Fahrzeugnutzung

Für die Beantragung der Geschwisterermäßigung nutzen Sie bitte das folgende Formular. Bitte beachten Sie, das eine Abrechnung direkt mit der Kindertagesstätte erfolgt und Sie keine gesonderte Eingangsbestätigung erhalten.

Antrag Geschwisterermäßigung (zum Ausfüllen am PC)
Antrag Geschwisterermäßigung (zum Ausdrucken und Ausfüllen von Hand)

Wir stellen Ihnen unsere PDF-Anträge und PDF-Vordrucke in zwei Varianten zur Verfügung. Zum Ausdrucken und Ausfüllen von Hand, sowie zum ausfüllen am PC und anschließendem Ausdrucken.

Wenn Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen benötigen, drucken Sie das ausgefüllte Formular aus.

Wir haben für Sie weitere Hinweise zum Antrag zur Ermäßigung des Kindertagesstättenentgelts zusammengestellt, welche Sie dem folgenden Hinweisblatt entnehmen können. Dort sind auch Beispielrechnungen aufgeführt.

Hinweise zur Ermäßigung des Kindertagesstättenentgelts

Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams Entgeltermäßigung Kindertagesbetreuung.

Öffnungszeiten: Dienstag von 8-12 Uhr und Donnerstag von 14-18 Uhr
Sie können auch gerne einen Termin außerhalb der Servicezeiten vereinbaren.

Telefonische Auskünfte zum Antrag zur Ermäßigung des Kindertagesstättenentgelts erhalten Sie unter:

  • 0451 / 122-5737 – Buchstabenbereich A–Da – Frau Schönhoff
  • 0451 / 122-5735 – Buchstabenbereich Db–Ko – Herr Petersen
  • 0451 / 122-5752 – Buchstabenbereich Kö–N – Frau Schulz
  • 0451 / 122-5714 – Buchstabenbereich O-Se – Frau Haase
  • 0451 / 122-5736 – Buchstabenbereich Sf–Z – Frau Schweim
  • 0451 / 122-5747 – Teamleitung und Geschwisterermäßigung – Herr Behm
  • 0451 / 122-5739 – FAX



Stand: September 2017

Angeboten von