Metanavigation / Stadtporträt deu
Mittwoch, 22.11.2017 8°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Bildungsportal

Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein kultKIT Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäische Union Europäischer Sozialfonds für Deutschland Lernen Vor Ort

Hotel / Ferienwohnung direkt buchen:

Unterkunft

Logo Lübeck Travemünde Marketing
Weitere Informationen zu Lübeck
Lübecker Wappen

Lübecks
Geschichte

Das Lübecker
Wappen

UNESCO
Weltkulturerbe

 

Weitere Informationen

Service

Material zum Thema Drogen

Wissen kann schützen

Material zum Thema Drogen (© aaabbc fotolia)

Für Jugendliche:

"Die schönen Blödmacher - was man über Drogen wissen muss", 2007, zu bestellen bei der BzGAwww.jugendhilfeportal.de

"Drugcom" ist ein Projekt der BzGA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) www.drugcom.de , das über legale und illegale Drogen informiert. Mit:  

  1. News
  2. Topthema
  3. Drogenlexikon
  4. Drogen
  5. Wissenstests
  6. Teste Dich!
  7. FAQ
  8. Beratung & Hilfe
  9. Videos

"K.O.Tropfen"  sind "fiese Drogen im Glas", so die bundesweite Kampagne "K.O.cktail". Plakate, Flyer und Scheckkarten gibt es in Lübeck beim Kinder- und Jugendschutz: kinder-jugendschutz@luebeck.de und beim Frauennotruf frauennotruf-luebeck.de, der auch die Beratung anbietet.,

"Joint oder Führerschein?"
Infoflyer für Jugendliche zum Thema Cannabiskonsum und Führerschein
Es wird beschrieben, mit welchen Konsequenzen die Konsumenten nach einer Kontrolle rechnen müssen. Was viele nicht wissen: Der festgestellte Cannabiskonsum hat gravierende Folgen sowohl für die, die bereits einen Führerschein besitzen, als auch für diejenigen, die ihn erst noch erwerben wollen.
Flyer, 8 Seiten,1. Auflage 2011, 3-5 kostenlose Ansichtsexemplare können direkt angefordert werden.
jugendschutz-materialien.de

"Quit the Shit", ein Angebot der Suchtprävention zur Selbsteinschätzung und Ausstiegshilfe ibei Cannabiskonsum. Im Internet, von Drugcom (BzGA)
quit-the-shit.net


Für Eltern 

"Die schönen Blödmacher - was man über Drogen wissen muss" , 2007, zu bestellen bei der BzGA.
jugendhilfeportal.de
Materialien zu Fachveranstaltungen der LSSH, Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V.
lssh.de
LSSH
Mehr zu Substanzen und Wirkungen unter
drugscouts.de
Drugscouts
"K.O.Tropfen"  sind "fiese Drogen im Glas", so die bundesweite Kampagne "K.O.cktail". Plakate, Flyer und Scheckkarten gibt es in Lübeck beim Frauennotruf frauennotruf-luebeck.de, der auch Beratung anbietet.
"Sehn-Sucht -  So schützen Sie Ihr Kind vor Drogen". eine Informationsbroschüre der Polizei mit Informationen zu Vorbeugung, Früherkennung, Substanzkenntnissen, Gesetzeslage,  Drogen im Straßenverkehr und Hilfsmöglichkeiten.
polizei-beratung.de

Für die Schule:

"Die schönen Blödmacher - was man über Drogen wissen muss" , 2007, zu bestellen bei der BzGA
jugendhilfeportal.de

"K.O.Tropfen"  sind "fiese Drogen im Glas", so die bundesweite Kampagne "K.O.cktail". Plakate, Flyer und Scheckkarten gibt es in Lübeck beim Frauennotruf frauennotruf-luebeck.de, der auch  Beratung und Informationsveranstaltungen anbietet .


Für die Jugendarbeit:

Joint oder Führerschein?
Infoflyer für Jugendliche zum Thema Cannabiskonsum und Führerschein. 
Es wird beschrieben, mit welchen Konsequenzen die Konsumenten nach einer Kontrolle rechnen müssen. Was viele nicht wissen: Der festgestellte Cannabiskonsum hat gravierende Folgen sowohl für die, die bereits einen Führerschein besitzen, als auch für diejenigen, die ihn erst noch erwerben wollen.

Hrsg.: Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17, 80636 München, info@aj-bayern.de
bayern.jugendschutz.de
Bestell-Nr. 14400
München, 2014, Faltblatt 7 Seiten, kostenfrei, zzgl. Versandkosten
zu bestellen unter:materialdienst.aj-bayern.de

"Quit the shit", ein Angebot der Suchtprävention zur Selbsteinschätzung und Ausstiegshilfe ibei Cannabiskonsum. Im Internet, von Drugcom (BzGA)quit-the-shit.net